ÜBER CIMA

Hinter der Marke MARIE steht ein Unternehmen mit viel Erfahrung und einem großen Netzwerk: CIMA mit Sitz in St. Peter am Wimberg im oberösterreichischen Mühlviertel ist seit 1983 nicht nur für die Produktion von Papers der Marke MARIE verantwortlich, sondern auch für die Marken GIZEH und MASCOTTE.

Die CIMA gehört zur Mignot & De Block B.V. Gruppe – ein familiengeführtes, niederländisches Unternehmen, das 1858 gegründet wurde. Die Unternehmensgruppe ist eine der drei größten und führenden Hersteller von Raucherbedarfsartikeln mit Export in 78 Länder.

FACTS:

  • Am CIMA-Standort im Mühlviertel sind aktuell 150 Mitarbeiter beschäftigt.
  • CIMA produziert etwa 70 Millionen Papers pro Tag. Ein durchschnittlicher Wuzler würde mehr als 10.000 Jahre brauchen, um diese Menge zu verwuzeln.
  • Pro Tag verarbeitet CIMA 170.000 m2 Papier – genug, um etwa 23 Fußballfelder maßstabsgetreu darauf aufzuzeichnen.
  • Die tägliche Papiermenge reicht auch aus, um das 22.000 m2 große CIMA-Gelände komplett in Papier einzuwickeln. 7 Mal.